Trusted Site Seal FAQs

General Information ID:    INFO1123
Version:    1.0
Published:    05/11/2009

Description

Wie füge ich das Thawte Trusted Site Seal meiner Website hinzu?

Für detaillierte Anweisungen für das Hinzufügen des Thawte Trusted Site Seal zu Ihrer Webseite, lesen Sie bitte die folgende Knowledge Base-Lösung: SO5497

Wie funktioniert das Thawte Trusted Site Seal?

In die HTML-Seite wird ein Scripttag eingefügt, der ein JavaScript nachlädt, das dann zusätzliche HTML-Tags gleich nach dem Tag \script der Seite hinzufügt, was zeigt, dass die Website über ein gültiges Zertifikat verfügt. Damit dieser Mechanismus funktioniert, verwenden wir eine ausführbare Datei (thawte_seal_generator.exe), das ohne Argument das JavaScript zurückgibt und mit dem entsprechenden Argument ein Site Seal-Abbildung zurückgibt. Darüber hinaus benötigt es den Vermittler der HTTP-Anfrage.

Das Thawte Trusted Site Seal baut auf einen bestimmten Header/Parameter, weitergegeben von einem Benutzerbrowser an unsere Server, bekannt als HTTP_REFERER. Dieser Header wird normalerweise zu Informationszwecken eingesetzt und lässt den Server einfach die im Browser geladene Seite wissen, d. h., die Seite, die URL/Link und HTML-Imagescript. Dadurch kann das Site Seal Erzeugerscript Host und Domainname feststellen, auf denen das Site Seal angezeigt wird und zeigt das Site Seal-Bild, entsprechend der Einstellungen des Websiteadministrators, an.

Warum wird das Trusted Site Seal-Bild als "Ungültiges Zertifikat" angezeigt?

Es gibt eine Reihe von Ursachen für diese Fehlermeldung:

1. Prüfen Sie, ob Sie das Thawte Trusted Site Seal korrekt installiert haben. Bitte lesen Sie die folgende Knowledge Base-Lösung: SO5497

2. Falls Sie das Thawte Trusted Site Seal auf Ihrer Website anzeigen, müssen Sie das Trusted Site Seal mit Ihrer neuen Bestellnummer neu konfigurieren, sobald Sie den Erneuerungs- oder Neuausstellungsvorgang abgeschlossen und bestätigt haben, dass das Zertifikat ausgestellt wurde. Wird das Thawte Trusted Site Seal unter der erneuerten oder neu ausgestellten Bestellnummer des Zertifikats nicht neu konfiguriert, wird es als "Ungültiges Zertifikat" angezeigt, sobald das Originalzertifikat abgelaufen ist oder widerrufen wurde.

3. Inkorrekte Berechtigungen festgelegt für die Anzeige des Thawte Trusted Site Seal. Rufen Sie den Site Seal Wizard auf und prüfen Sie, dass die korrekten Berechtigungen festgelegt sind.

Um das Thawte Trusted Site Seal Ihrer Website hinzuzufügen, lesen Sie die folgende Knowledge Base-Lösung: SO5497

4. Das Site Seal wir nur korrekt auf Host (www) und Domainname (domain.com) angezeigt, für die das Zertifikat angefordert wurde. Beispiel: Falls Sie ein gültiges Zertifikat für www.mydomain.com besitzen, können Sie das Trusted Site Seal nur für exakt diesen Host und Domainnamen verwenden.

Die Verwendung des Site Seal auf einem anderen Host oder Domainnamen, für die Sie kein Zertifikat besitzen, z. B. secure.mydomain.com resultiert darin, dass das Trusted Seal Image "Ungültiges Zertifikat" anzeigt.

Warum wird das Site Seal Image in einer anderen Sprache angezeigt, als die englische Website?

Beim Herunterladen des Thawte Trusted Site Seal wurde die falsche "Anzeigesprache" ausgewählt. Bitte öffnen Sie erneut den Site Seal Wizard und wählen Sie die korrekte Sprache.

 

Knowledge Center


Search Tips